Jochen Scheibler

Ich wurde am 17.08.1963 in Aschaffenburg geboren. Nach der Schule absolvierte ich zunächst eine Ausbildung zum Groß- und Außenhandelskaufmann bei dem Elektrogroßhandel Dorsemagen in Aschaffenburg. In dieser Zeit wurde in mir die Begeisterung für den Vertrieb geweckt.

Mein Studium der Betriebswirtschaftslehre an der Fachhochschule in Fulda richtete ich nicht zuletzt deshalb konsequent auf die Schwerpunkte Datenverarbeitung und Organisation und Marketing aus. Meine Diplomarbeit ergab sich aus einem Praxissemester bei der Linde AG in Aschaffenburg. Thema war die Entwicklung einer EDV-gestützten Konzeption für die Verwaltung des Investitionsprogramms. Im Jahr 1991 erreichte ich meinen Abschluß als Diplom Betriebswirt (FH). Meine berufliche Laufbahn startete ich bei der Beratungsgesellschaft Töpfer in Aschaffenburg. Schon 1992 wechselte ich zur heutigen IDS Scheer AG nach Saarbrücken. Zunächst arbeitete ich zwei Jahre als Softwareentwickler im Bereich Informatik.

Auf der Suche nach neuen Herausforderungen sah ich dann meine Zukunft im Bereich Geschäftsprozessoptimierung mit SAP R/3. Ich konzentrierte mich auf Vertriebs- und Beschaffungsprozesse. Dies ist bis heute mein Schwerpunkt geblieben. Parallel zu meiner Projekttätigkeit war ich in dieser Zeit für die Entwicklung eines Vorgehensmodells zur Prozessorientierten SAP Einführung mit dem ARIS Toolset verantwortlich. Zuletzt war ich als Bereichsleiter für den Aufbau des Branchenzentrums Handel zuständig. Verlockende Perspektiven in der IDS konnten mich nicht davon abhalten, 1996 einen Traum in die Realität umzusetzen.

Zusammen mit Jörg Hofmann gründete ich die PIKON GmbH. Wir beide sind ein Team und ergänzen uns optimal. So war auch die Rollenverteilung schnell gefunden. Jörg Hofmann widmete sich dem Thema Finanzen und Controlling, ich übernahm Marketing und Vertrieb.

In meiner Freizeit spielt die Familie eine große Rolle für mich. Außerdem fahre ich mit Begeisterung Rennrad, wobei ich pro Jahr auf gut 6000 gefahrene Kilometer komme.