SAP RRICB Optimizer

Wie der SAP RRICB Optimizer die Standardabläufe in SAP RRICB verbessert

Wenn Sie SAP ERP (ECC 6.0, S/4HANA ...) verwenden, sind bereits alle Voraussetzungen für die Automatisierung Ihrer konzerninternen Verrechnungsprozesse und -abläufe gegeben. Das SAP Resource-Related InterCompany Billing (SAP RRICB) ist eine „SAP ERP“-Standardfunktion, mit deren Hilfe man im Einklang mit gesetzlichen und internen Fakturierungsanforderungen Rechnungen zwischen verschiedenen Einheiten desselben Konzerns generieren kann. Man nutzt diese Funktion, um konzerninterne Rechnungen zwischen unterschiedlichen Einheiten zu erstellen. Das ist notwendig, wenn die Einheit, bei der eine Bestellung eingeht, diese nicht selbst ausführt, sondern das gewünschte Produkt oder die gewünschte Dienstleistung von einer anderen Einheit geliefert bzw. erbracht wird, die zwar zum selben Konzern gehört, aber einem anderen Buchungskreis zugeordnet ist. Neben der Rechnung für den Kunden kann das System auch eine konzerninterne Rechnung (IC-Rechnung) für den Lieferanten zur Fakturierung an den Verkäufer generieren. IC-Rechnungen können ebenso erstellt werden, wenn es konzernintern mehrere Zwischenhändler gibt, die einander ihre Mitwirkung bei der Bearbeitung eines Kundenauftrags fakturieren müssen.

Zusätzlich zu dieser standardmäßig verfügbaren „SAP RRICB“-Funktion haben wir den SAP RRICB Optimizer entwickelt. Mit diesem SAP Add-on können Sie das SAP Resource-Related InterCompany Billing optimal nutzen.

Features des RRICB Optimizers

  • Konzernweite Zuordnung, einschließlich Kostenträgern, die in der SAP-Standardversion nicht verfügbar sind (z. B. interne Verrechnung von Bestellungen, Auswertung nach Kostenstellen, manuelle Kostenumlage usw.);
  • Validierungsregeln zwischen dem ausstellenden und dem empfangenden Konzernunternehmen, um Doppelverträge zu vermeiden und zu prüfen, welche Dienstleistungen von/für welche(n) juristische(n) Person(en) erbracht werden können;
  • Eine weitere Funktion verhindert den Abschluss von Mehrfachverträgen zwischen denselben Konzernunternehmen;
  • Umbuchung von Währungsdifferenzen;
  • Eine EDI-Funktionalität, die sicherstellt, dass Buchungen beim empfangenden Unternehmen automatisch berücksichtigt werden.

Unsere Lösung

Lassen Sie sich den RRICB Optimizer in einer Live-Demo vorführen und stellen Sie uns Ihre konkreten Fragen.

Gerne können wir Ihnen auch ein Angebot für die Implementierung erstellen.

Live-Demo oder Angebot anfordern

Preismodell

Bitte kontaktieren Sie uns über das untenstehende Formular, damit wir ein detailliertes Angebot für Sie erstellen können.

System Voraussetzungen

  • Ein Kostenrechnungskreis (dem alle Buchungskreise zugeordnet sind)
  • Ein SAP-System
  • Kontenbücher mit Integration in Echtzeit
  • Verrechnungsmodell auf Kosten- und Zuordnungsbasis

Ihr Nutzen durch den RRICB Optimizer

Der SAP RRICB Optimizer erfüllt sowohl die gesetzlichen als auch Ihre internen Vorgaben und verhindert dank des erweiterten Validierungsansatzes eine unbefugte oder falsche Zuweisung in SAP CO. Währungsdifferenzen werden ebenfalls automatisch zugeordnet. Dieser neue, verbesserte Ablauf macht den monatlichen Rechnungsabschluss schneller, sicherer und effizienter.

Füllen Sie das Formular aus, damit wir uns für die Vereinbarung einer Live-Demo mit Ihnen in Verbindung setzen können oder Ihnen ein Angebot zukommen lassen können.

AC REQINFO-DE-ADDON-RRICB-OPTIMIZER

Seite 1