Support & Appli­cation Manage­ment

Vom einfachen Anwendersupport bis zum kompletten Application Management.

Unser Angebot für Sie

Wir unterstützen Sie beim täglichen Betrieb Ihrer SAP-Anwendungen und den von uns entwickelten Add-ons und Zusatzprogrammen. Vom einfachen Anwendersupport bis zum kompletten Application Management.

Incidents und Change Requests

Wir lösen Ihre Incidents und Change Requests für folgende SAP-Applikationen:

  • SAP ERP Finance
  • SAP ERP Logistik
  • SAP BASIS (über unseren Partner TakeASP)
  • SAP HCM (über unseren Partner Iprocon)
  • SAP BI
  • PIKON SAP Add-ons

Unsere Leistungen

  • Second/Third Level Support
  • Annahme, Bearbeitung & Monitoring von Tickets
  • Scheduling & Monitoring von Prozessketten
  • Systemanalyse und Performance-Optimierung
  • Erstellung von Dokumentation
  • Durchführung von fachlichen und technischen Tests (z.B. bei Support Package Upgrades)

Ihr Nutzen

  • Fortlaufende Optimierung Ihres Systems zur Sicherstellung des Betriebes
  • Konzentration auf laufende Projekte und Abstimmung mit den Fachbereichen
  • Entlastung Ihrer Kollegen (z.B. Urlaubsvertretungen, Monatsabschluss-Arbeiten, usw.)
  • Regelmäßige Wartung Ihres Systems
  • Fester Ansprechpartner bei Problemen
  • Wir kennen Ihr System und Ihre Anwender
blank

Support und Application Management

So unterstützen wir Sie:

Erfahren Sie, wie sie den 2nd und 3rd Level Support effektiver und kostengünstiger aufziehen können und wertvollen Input für die Weiterentwicklung Ihrer SAP Systeme und Entwicklungen bekommen. Vereinbaren Sie ein unverbindliches Beratungsgespräch mit unserem Support-Fachmann Andreas Adam.

Die Aufgabenverteilung zwischen Ihrer eigenen Supportorganisation und PIKON kann flexibel gestaltet werden, je nach Ihren Anforderungen übernehmen wir den Level 2 oder 3 Support:

blank
SAP Support Trichter (Beispiel)

Ablauf des PIKON SAP Supports

  • Über einen zentralen Zugang zum PIKON-Support-System erfassen Sie Tickets für Ihre Probleme/Incidents oder Change Requests.
  • Tickets können jederzeit durch vom Kunden benannte Personen erfasst werden. An das Ticket können Dokumente und Screenshots angehängt werden. Die auszufüllenden Felder können vom Kunden definiert werden.
  • Der Anwender muss nicht den richtigen Ansprechpartner bei PIKON kennen, die Zuordnung des Bearbeiters erfolgt automatisch durch unsere Supportorganisation.
  • Der Bearbeitungsstatus sowie die gesamte Kommunikation zum Ticket sowie dessen Lösung kann jederzeit im Portal nachvollzogen werden. Standardmäßig wird der Ticketersteller über alle Änderungen am Ticket auch per Mail informiert.
  • Sie müssen nicht jede einzelne Unterstützung beauftragen, sondern bestellen ein Supportkontingent beispielsweise für ein Jahr.
  • Sie erhalten eine monatliche Abrechnung der Ist-Aufwände.
  • Auf Kundenwunsch können von der Ticketpriorität abhängige maximale Reaktionszeiten (Time to 1st Response) als Service Level Agreements (SLA) vereinbart werden.

Beim Application Management lösen wir nicht nur von Ihren Anwendern gemeldete Tickets, sondern kümmern uns proaktiv um den Betrieb und die Wartung Ihrer SAP Applikationen. Bei PIKON SAP Add-ons gehört dazu auch die Weiterentwicklung sowie die Releaseplanung.

Sprechen Sie uns an

Daniel Schneider-Ortscheit
Daniel Schneider-Ortscheit
Customer Success Manager