Blog PIKON Deutschland AG
sap-silver-partner-logo
blank

Fiori Apps in SAP S/4HANA für das Finanzwesen

Seit der Einführung von SAP Fiori 2013 werden bei jedem SAP S/4HANA-Release eine Vielzahl neuer Fiori Apps oder verbesserte Funktionalitäten bestehender Apps angeboten. Eine ausführliche Erläuterung der Bestandteile des Fiori Launchpads und der Merkmale von SAP Fiori können Sie dem Blogbeitrag „SAP Fiori: Einführung in die neue Benutzeroberfläche für S/4HANA“ entnehmen. Im Folgenden konzentrieren wir uns auf einige interessante Fiori Apps, die im Finanzwesen verwendet werden können, wie der Anzeige von Buchungsbelegen in T-Konten-Sicht, der Anzeige der Bilanz und Gewinn- und Verlustrechnung und der Abwicklung von Dauerbuchungsbelegen.

Grundsätzlich können drei Arten von Fiori Apps in SAP unterschieden werden:

  • transaktionale Apps,
  • analytische Apps und
  • Infoblätter.

Der Fokus transaktionaler Apps liegt auf der Durchführung transaktionaler Aufgaben wie der Anlage eines Business Partners, der Buchung einer Kreditorenrechnung oder der Ausgleich eines Sachkontos.
Mithilfe analytischer Apps werden wichtige Kennzahlen der Geschäftsprozesse dargestellt und Einblicke für die Unternehmenssteuerung in Echtzeit gewährt. Übersichtsseiten zu der Kreditoren-/Debitorenbuchhaltung, Anlagenbuchhaltung oder der Hauptbuchhaltung sind beispielsweise dieser Kategorie zuzuordnen und geben einen analytischen Gesamtüberblick zu wichtigen Kennzahlen zu einem übergeordneten Thema wie der Kreditorenbuchhaltung (zum Beispiel Anzahl gesperrter Rechnungen, erhaltener Skonto in der laufenden Periode).
In Infoblättern (Fact Sheets) werden wichtige Informationen zu einem speziellen Objekt zusammengetragen, beispielsweise Informationen zu einer Hausbank, einem Profit Center oder einem Sachkonto. In der Regel sind Absprünge von Infoblättern in andere Apps möglich, um konkrete Transaktionen auszuführen.

Buchungsbelege in T-Konten-Sicht

Die App Anzeige von Buchungsbelegen in T-Konten-Sicht (Fiori App ID F3664) ermöglicht eine visuelle Darstellung der FI-Buchungen in SAP ab Release SAP S/4HANA 1909 und ist der Kategorie der transaktionalen Apps zuzuordnen.

Mithilfe der App können Buchungen in T-Konten-Sicht oder Tabellensicht angezeigt werden. Somit sind die Auswirkungen der Buchungen auf die Soll- oder Habenseite der einzelnen Konten einfach nachzuvollziehen.

blank
Beispiel eines Buchungsbeleges in T-Konten-Sicht
blank
Beispiel eines Buchungsbeleges in Tabellensicht

Es können auch mehrere Belege, die beispielsweise fachlich miteinander zusammenhängen, ausgewählt werden, damit der Gesamtüberblick zwischen den Buchungen ersichtlich wird. Indem eine Buchung auf der Soll- oder Habenseite markiert wird, wird erkennbar, welche Konten von dem ausgewählten Buchungssatz betroffen sind.

Anzeige von Bilanz und Gewinn- und Verlustrechnung

Die App Bilanz/GuV – Mehrdimensional (Fiori App ID F3084) ist eine analytische App zur Anzeige der Bilanz sowie der GuV und steht seit dem Release SAP S/4HANA 1809 zur Verfügung.

Mithilfe des Buttons „Navigieren zu“ kann direkt in andere Fiori Apps abgesprungen werden, um sich zum Beispiel einen Belegfluss anzeigen zu lassen oder zu Posten eines bestimmten Sachkontos oder Debitoren- und Kreditorenposten zu navigieren. Somit können Einzelposten genauer unter die Lupe genommen und analysiert werden. Es ist ebenfalls möglich, unterschiedliche Geschäftsjahre, Ledger oder verschiedene Bilanz- und GuV-Versionen miteinander zu vergleichen. Das Navigationspanel (auf der linken Seite der Abbildung 3 ersichtlich) ermöglicht außerdem das Hinzufügen weiterer Felder wie Funktionsbereiche, Sachkontennummer, Währungen oder Belegnummern.

blank
Übersicht Fiori App Bilanz/GuV – Mehrdimensional

Darüber hinaus besteht die Möglichkeit die Berichte direkt nach Excel oder als PDF zu exportieren. Neben den technischen Informationen werden die ausgewählten Variablen (zum Beispiel Buchungskreis, Geschäftsjahr, Hierarchie-ID oder Filterkriterien) ebenfalls exportiert, damit eine erneute Abfrage der Daten zu einem späteren Zeitpunkt möglich ist. Alternativ können Varianten in der Fiori App hinterlegt werden, sodass dieselben Parameter erneut abgerufen werden können.

Dauerbuchungsbelege

Die App Dauerbuchungsbelege verwalten (Fiori App ID F1598) ist eine transaktionale App zur Erstellung und Verwaltung von Dauerbuchungsbelegen (verfügbar ab Release SAP S/4HANA 1610). Dauerbuchungsbelege bezeichnen dabei periodisch wiederkehrende Buchungen in gleicher Höhe, wie z. B. Abgrenzungsbuchungen oder Mieten.

Mithilfe dieser App können sogenannte Dauerbuchungsurbelege erstellt, bearbeitet und gelöscht werden. Dauerbuchungsurbelege sind keine direkten FI-Belege, sondern dienen vielmehr als Referenz oder Grundlage für die spätere FI-Buchung. Zusätzlich ist es möglich sich einen Überblick über den aktuellen Stand der bereits durchgeführten bzw. noch ausstehenden Dauerbuchungen zu verschaffen.

blank
Übersicht Fiori App Dauerbuchungsbelege verwalten

Im Vergleich zu klassischen Transaktionen (FBD1, FBD2) ist es innerhalb dieser App nun möglich, Änderungen an Beträgen und CO-Kontierungen (CO=Controlling) wie z. B. einer Kostenstelle vorzunehmen. Mit anderen Worten, ändert sich der Betrag einer wiederkehrenden Buchung, so musste früher der ursprüngliche Dauerbuchungsurbeleg gelöscht und ein neuer, angepasster angelegt werden. Dies entfällt mit dieser App, was eine immense Arbeitserleichterung zur Folge hat.

blank
Beispiel Dauerbuchungsbeleg

Anzumerken ist jedoch, dass die App auf reine Sachkontenbuchungen beschränkt ist. Ein Pendant im kreditorischen Bereich ist ab Release 2021 verfügbar (Fiori App ID F4312). Für alle anderen Fälle von Dauerbuchungen muss weiterhin auf die klassischen Transaktionen (FBD1 usw.) zurückgegriffen werden.

Fazit

Abschließend lässt sich sagen, dass sich im Bereich Fiori for Finance unter S/4HANA vor allem im Bereich analytischer Apps sehr viel tut. Insbesondere die Darstellung von Buchungen in T-Kontenform erleichtert die Kommunikation mit FI-fremden Fachbereichen bei Schnittstellenthemen. Wir sind gespannt auf die weiteren Entwicklungen durch SAP.

Haben Sie Fragen zu SAP FIORI

Haben Sie Fragen zu SAP FIORI

Vereinbaren Sie einfach ein Webmeeting mit unseren Expert:innen.

TAGS
Teilen Sie diesen Beitrag
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Über den Autor
Max Knauber
Max Knauber
Maximilian Knauber ist ERP-Berater bei der PIKON Deutschland AG. Sein Fokus liegt sowohl im internen als auch externen Rechnungswesen und deckt somit die SAP Module FI (Financial Accounting) und CO (Controlling) ab. Er begleitet Kunden rund um das Thema Finance unter S/4HANA und unterstützt bei der Konzeption und Implementierung von SAP.

Schreibe einen Kommentar

Weitere Blog-Artikel zu diesem Thema